Erkundungstour für Schulen und Schulhorte

CIMG1169

Spezielles Angebot für Schulklassen mit Informationen zur Regionalgeschichte in der Lausitz. Gleichfalls wird der direkte Produktionsweg von der Anlieferung der Rohbraunkohle bis zum fertigen Brikett durchlaufen und damit der Produktionsprozess erklärt.

Mit dieser Führung, die speziell für Gruppen ab 10 Personen ausgedacht wurde, bekommen die jungen Gäste ein nahes Bild der Vergangenheit. Kinder, Jugendliche und Schulklassen können eine alte Brikettfabrik hören, sehen und in Bewegung erleben. Die Untersuchung der ältesten Brikettfabrik Europas dauert ca. eine Unterrichtsstunde.

Der Besuch bei der LOUISE kann als praktischer Teil von Schulprojekten über Themen, wie z.B. Energie, Umwelt und Arbeit, verstanden werden.

Festes Schuhwerk und Höhnentauglichkeit sind erforderlich.

Das Technische Denkmal Brikettfabrik LOUISE ist nur mit Führungsgruppen erlebbar. Die Anzahl der Teilnehmer ist bis max. 25 Personen begrenzt.
Oft erfolgt somit eine Teilung der Kinder- oder Schulklassen. Während eine Gruppe durch die Fabrik geht, können parallel die Zusatzangebote der Schülerakademie Elbe- Elster e.V. bzw. der Naturwacht Brandenburg genutzt werden. Folgende Bausteine sind kombinierbar:

Basisbaustein Brikettfabrik LOUISE:
Erkundungstour „Der LOUISE in den Bauch geschaut“
Während dieser Untersuchung, die etwas mehr als eine Unterrichtsstunde dauert, entdecken die jungen Gäste die alte Brikettfabrik mit allen Sinnen. Sie erhalten somit ein nahes Bild der Vergangenheit und bekommen auch einen Einblick in die vielschichtigen Anwendungen der Naturwissenschaften. Der Besuch bei LOUISE kann auch als praktischer Teil von Schulprojekten über Themen, wie z.B. Energie, Umwelt und Arbeit, verstanden werden.
Dauer: 1h
Kosten: Schüler bis 16 Jahre 3,00 €

Kombinierbare Angebote:   Grubenbahn LOUISE
Kleine Bahn-Rundfahrt nach der Schülertour auf dem Gelände der Brikettfabrik.
Kosten: pro Bahnfahrer 1,00 €

Wandertour „Einst Tagebau und heute Wasserbiotop“

Gemeinsam mit den Naturparkrangern geht es auf Spurensuche zu den Orten wo vor ca. 100 Jahren Braunkohle gefunden wurde. Wie es heute da aussieht, kann man mit eigenen Augen selber sehen und staunt über die Natur.
Dauer: 1h
Kosten: Schüler bis 16 Jahre 2,00 €

Projekttag LOUISE 

Werkstatt-Arbeit in kleinen Gruppen: Holz- und Metallwerkstatt mit Schmiede, Lehrküche, Kreativ-Werkstatt und naturwissenschaftliches Lehrkabinett (Elektrotechnik und erneuerbare Energien).

Direkte Buchung über: 03 53 41- 2 30 96, schuelerakademie-elbe-elster@web.de

Alter: 1. – 10. Klasse, Kunst, Physik, Geschichte, WAT
Dauer: 3 Stunden
Kosten: 7,80 € pro Schüler

Mittagessen

Direkte Absprache über: 03 53 41- 2 30 96,
schuelerakademie-elbe-elster@web.de

Kosten: pro Schüler 3,00 €, pro Erwachsener 3,50 €

Noch ein Tipp: Für Schulklassen im Landkreis Elbe-Elster übernimmt die Sparkasse Elbe-Elster die Kosten für die Erkundungstour „Der Louise in den Bauch geschaut“. Einfach das Formular für das Klassenticket im Anhang unserer Mail ausdrucken, ausfüllen und an uns senden (Fax: (035341) 94894.

Erkundungstour für Schulen und Schulhorte