Erlebnistour

homecoming Dresses„STEINIG. STAUBIG. SCHÖN.“

Die Helme liegen bereit. Los geht ´s mit der Erkundung der Sehenswürdigkeit LOUISE!
Nach einer zünftigen Arbeitsschutz-Belehrung steigen wir auf den Bunkerdamm, wo die Rohkohle STEINIG ankommt. Tief in der Erde aus dem Holz der Urwälder entstanden, wird sie in harten, schwarzen Klumpen zu Tage gefördert.

Wir folgen ihren Wegen durch die Fabrik – tief hinunter, hoch hinauf – und erkunden, wie das Brikett in der Lausitz entsteht. Robuste Maschinen rütteln, vibrieren, STAUBIG dröhnen und quietschen…
Mit kräftigen Zähnen brechen und zermahlen sie die Rohkohle. Trübe Funzeln, kaum sieht man die Hand vor Augen, an den Trocknern Wüstenhitze… Harte Arbeit.
Aber ehemalige Kumpels schwärmen heute noch davon.

Und endlich: Die Brikettpresse! Das große Schwungrad bringt die Luft zum Singen.
Und vor dem SCHÖN warm geistigen Auge entsteht noch einmal die schier endlose Schlange von Briketts…
So mancher Kachelofen wärmt noch heute die Stube – mit ihrer Glut im Bauch.

Inhalt der Tour:

  • Eintritt und sachkundige Führung
  • Energiedrink in luftiger Höhe
  • Video “Die letzten Produktionstage”
  • Deftiger Bergmannsschmaus in historischer Umgebung(Gulaschsuppe)
  • ein „Schmieroel“ (Kräuerbitter)
  • ein „essbares Brikett“ (kleiner Rührkuchen) für zu Hause
Dauer: ca. 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl:
 ab 10 Personen, max. 20 Personen
Führungszeiten:  in der Regel jeweils 11.00 Uhr und 14.00 Uhr

Bei mehr als 20 Personen werden mehrere Gruppen gebildet und durch die Fabrik geführt.
Individuelle Gruppentermine und Zeiten nach Absprache.
Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Meldung bis spätestens 7 Tage vor dem entsprechenden Termin.

Kosten:
Erwachsene 24,00 €
Schüler (6-16 Jahre) 14,00 €
Familienticket
(Eltern/1 Schüler)
54,00 €

Wichtig:
Höhentauglichkeit, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk

Erlebnistour